Ich würde mich freuen, wenn wir auch weiterhin in Kontakt bleiben.

Trage Dich hier in den Newsletter ein und Du bekommst 1x im Monat Tips, um Dein denken, fühlen und handeln mit dem in Balance zu bringen, was Du Dir wünschst.

Gratis online Kurs


Gerne vermittelt in einem Coaching und Seminaren Werkzeuge, mit denen Du lernst Dein Leben und Arbeit so zu gestalten, das Du Deine Ängste und Selbstzweifel überwindest, damit Du dich wieder so wohl in Deinem Leben fühlst, um es in vollen Zügen zu genießen.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeite ich täglich mit meinen Klienten an der Erreichung Ihrer Visionen und Ziele, das ist mein absolutes Lieblingsthema. Eigentlich ist es nicht erstaunlich, aber im Grunde haben wir alle ähnliche Gedanken und Sorgen, wenn es um die Verwirklichung unser Träume geht.


Deshalb ist es mir ein Herzenswunsch innerhalb einer Blogserie von 12 Beiträgen für dich zusammenzutragen, welche Stolpersteine dich auf deinem Weg deiner Zielerreichung erwarten und wie du einfach drüber steigst und sie hinter dir lässt.

Ich würde gern mit einem Satz beginnen, den ich selbst nur allzu gut kenne:


„Ich glaube, ich schaffe das einfach nicht“.


Mein Leben sah früher nämlich ganz anders aus. Nach meinem Studium arbeitete ich als Zentraleinkäuferin in einem internationalen Modekonzern und hatte nach gesellschaftlichen Standards einen super Job, der mir einen guten Lohn einbrachte und eine sichere Basis für ein vermeintlich gutes Lebenskonzept legte. Ich tat, was man von mir verlangte. Ich dachte: „So läuft das eben. Pass dich an. Beklage dich nicht. Und gib alles. Das ist halt so.“  


Irgendwann verspürte ich tief in mir das Gefühl, dass doch mehr möglich sein sollte als gerade Wirklichkeit war. Ich wurde zunehmend unzufriedener, obwohl alles in „geregelten Bahnen“ verlief. Ich wünschte mir mehr finanzielle Freiheit, mehr Freude, mehr Zeit und vor allem ein selbstbestimmtes Leben. Ein Leben das mich erfüllt.


Ich wusste, dass ich keine Kompromisse mehr eingehen wollte und entschied mich für einen ganz anderen Weg. Nämlich nach 13 Jahren meinen Job zu kündigen und ein neues Leben zu beginnen. Ich weiß es noch, als sei es gestern gewesen: In mir tobte ein Gefühl aus Panik, unendlicher Euphorie und vielen Zweifeln. „Was ist, wenn ich das nicht schaffe?“ und „Was ist, wenn es die falsche Entscheidung war?“ sind nur zwei gute Beispiele für die selbstsabotierenden Gedanken, die in mir aufkamen.


Genau das ist der entscheidende Moment, in dem viele Menschen die Flinte ins Korn werfen. Verständlich! Der Kopf kann sich da ziemlich gut durchsetzen. Wie viele Menschen kennst du, die für eine Idee brennen und von nichts anderem erzählen, am Ende allerdings genau an solchen Gedanken scheitern. Sie fühlen sich nicht gut genug und haben zu wenig Vertrauen in Ihre Träume. Am Ende hindert sie das daran ihrer Intuition zu folgen und sie geben auf, bevor sie überhaupt angefangen haben.



Der wohl wichstigste Ratschlag lautet:

Gib nie niemals zu schnell auf!



Denn du zahlst langfristig einen Preis, wenn du deine Träume auf Eis legst. Mit großer Sicherheit wirst du am Anfang deines Weges oft einen Anflug von „Ich schaffe das nicht und es gibt sowieso viel zu viele Dinge, die schiefgehen könnten“ haben. Hier arbeitet dein Kopf und malt sich tausende von Szenarien aus, die dich davon abhalten, deinem Traum zu folgen.


Gerade am Anfang der Zielerreichung ist es also super wichtig, dass du:



     • den Sehnsüchten deines Herzens lauschst und deinen Kopf versuchst, auszustellen


     • erkennst, wie es sich anfühlen würde, wenn du deinem Traum nachgehst


          Vertrauen in dich und deine innere Wahrnehmung entwickelst


          die Motivation aufbringst, einen ersten Schritt zu machen




Klar ist:

Du brauchst dafür immer Mut und Kraft.



Wenn du diese Dinge verinnerlicht hast und dich entschieden hast, deinen Herzenswunsch vom Universum einzufordern, dann heißt es: Jeden Tag am Ball bleiben!


Der erste und wichtigste Schritt, um deinen Herzenswunsch zu erfüllen, ist, darüber zu sprechen! Tu jeden Tag etwas, um deinem Traum näher zu kommen, egal wie klein es auch erscheinen mag. Jede kleine Tat, die dich näher zu deinem Traum bringt, ist ein großer Schritt in ein erfüllteres Leben und wird dich wachsen lassen. Du darfst keinerlei negative Gefühle dazwischen kommen lassen, die versuchen werden dir einzureden, dass es zu schwer ist oder du versagen wirst. Nein, nein, nein! Du musst es richtig wollen und deutlich fühlen.

  


Dein Wille, es auch wirklich umzusetzen, ist der Anfang zu allem!



Wenn du all’ diese Gedanken in dir trägst und regelrecht davon besessen bist, deinen Traum zu verwirklichen, dann werden alle deine Gedanken nur noch um dieses Thema kreisen. Du wirst ein Gefühl verspüren, dass du alles in Gang setzen musst, um dein Ziel zu erreichen. In diesem Zustand sendest du eine ganz besondere Energie aus und ziehst entsprechende Möglichkeiten und Menschen an. So wird sich in deinem Außen manifestieren, was du im Inneren bereits spürst.


Das was wonach du dich sehnst - sehnt sich auch nach dir.


Ganz ehrlich gesagt, habe ich in meinem Leben bereits oftmals Entscheidungen getroffen, in denen ich komplett von vorn beginnen musste. Und natürlich hatte ich meine Hosen voller Angst. Denn ein Neustart hebt zunächst alle Sicherheiten aus den Angeln. Allerdings haben meine Erfahrungen gezeigt, dass jeder Mensch die Möglichkeit hat, sich immer wieder neu zu erfinden und von vorn zu beginnen. Und lass mich dir sagen, dass es sich lohnt! Du bist hier, um dich zu entwickeln und deine Bestimmung zu finden. Und deine Bestimmung findest du, in dem du deinen Inneren lauschst.


Ich würde mich so sehr freuen, wenn ich dir mit diesem Blogeintrag Mut gemacht habe, deinen ersten Schritt in Richtung Zielerreichung zu gehen.


Wenn du Fragen oder Anregungen hast oder einfach einmal mit mir sprechen möchtest, dann kannst du mir gern jederzeit unter info@kubigcoaching.de schreiben.


Ansonsten freue ich mich zu hören, was du zu diesem Thema denkst und mit welchen Stolpersteinen du zum Thema Zielerreichung zu kämpfen hast.


Viel Erfolg auf deinem ganz persönlichen Weg und vergiss bitte nie, dass du es wert bist, ein erfülltes Leben zu führen.  


Ich wünsche dir von Herzen viel Freude, Kraft und Energie bei der Erreichung deiner Träume,


deine Sandra


Was dich auf dem Weg zum erfüllten Leben noch aufhalten kann? - Zu schell aufzugeben!